Wilde Jagdszenen: Auto gegen Motorrad

Startseite Board Off Topic Small-Talk Wilde Jagdszenen: Auto gegen Motorrad

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #2880
    LH-RulesLH-Rules
    Teilnehmer

    Wilde Jagdszenen: Auto gegen Motorrad

    hin Osnabrück. Wilde Jagdszenen haben sich Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr auf der Sutthauser Straße abgespielt. Der Hergang ist noch nicht ganz klar. Fest steht: Ein Autofahrer jagte einem Motorradfahrer hinterher, bis es am Wulfter Turm zu einem schweren Unfall kam. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt, der Pkw-Fahrer festgenommen.

    48105320.jpg

    Die Darstellung der beiden Männer geht nach Polizeiangaben weit auseinander. Details will die Polizei nicht preisgeben, um die Ermittlungen nicht zu stören. Unbestritten sei, so ein Polizeisprecher, dass Auto und Motorrad „nicht zufällig“ zusammengestoßen sind.

    Der 42-jährige Autofahrer hatte es offenbar auf den 26-jährigen Motorradfahrer abgesehen. Aber warum? Der Polizeibericht vermerkt dazu, dass es kurz vorher auf der Sutthauser Straße zu einem „Vorfall“ gekommen sein muss. In Höhe eines Autohauses sei der Pkw von dem Motorradfahrer überholt worden. Die Polizei bleibt vage: „Möglicherweise aufgrund des Überholens“ gerieten die beiden Männer aneinander.

    Doch statt den Weg getrennt und friedlich fortzusetzen, trafen sich die beiden auf dem Parkplatz einer Drogerie an der Sutthauser Straße. Dort soll der Autofahrer den Biker bedroht haben.

    Der 26-Jährige schwang sich auf sein Motorrad und flüchtete, der Autofahrer setzte ihm nach. In der Straße „Am Wulfter Turm“ holte der Mercedes-Fahrer das Zweirad schließlich ein. Und dann passierte es: Das Auto rammt das Motorrad. Absichtlich? Die Polizei hält sich bedeckt: „Es kam zu der Kollision“, teilte der Polizeisprecher mit. Das Motorrad schleuderte rechts gegen einen Metallzaun, der aus der Verankerung gerissen wurde. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und befindet sich in einem Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Er wurde vorübergehend festgenommen.

    Beiden Beteiligten wurden zur Beweissicherung Blutproben entnommen, obwohl nach Polizeiangaben kein Hinweis auf Alkoholbeeinflussung besteht. Die über 100 Meter lange Unfallstelle wurde von einem Sachverständigen untersuch. Zeugen, die Angaben zu dem schwarzen Mercedes oder dem Motorrad machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0541/327-3103 zu melden.

    48105333.jpg

    Quelle:Link

    #107711
    AnonymAnonym
    Teilnehmer

    Wie Krank ist dass denn??
    Nicht zu glauben.
    Hoffe dass es niemand aus dem Forum ist.

    #107714
    Der JensDer Jens
    Teilnehmer

    ach du scheiße!

    #107716
    KawaMiiKawaMii
    Teilnehmer

    Wie krank muss man sein um jemanden sowas anzutun?!

    #107718
    Bayabaya
    Teilnehmer

    Hier mehr Fotos von dem “Schlachtfeld”

    http://www.nord-west-media.de/index.php?id=4831

    #107719
    Peterpeter
    Teilnehmer

    gesetzt den fall das war absicht vom autofahrer gehört der gesteinigt passiert schon genug wenn nehm mopedfahrer einmal die vorfahrt genommen wird und dann sowas. oh mein gott was kommt dann noch

    #107720
    JohnnyJohnny
    Teilnehmer

    krass was es für asoziale Menschen gibt…
    ist fast vergleichbar als wenn der Mercedesfahrer von nem LKW an ne Mauer gedrückt wird,
    für so Menschen hab ich kein gutes Wort! Sowas ist zu verachten.

    Wünsche dem betroffenem Motorradfahrer rasche Genesung.

    #107722
    Alien_HaSAlien_HaS
    Teilnehmer

    Schon öfter erlebt, dass manch ein Autofahrer sich zu ganz dummen Aktionen hinreissen lässt um nem Moppedfahrer ein auszuwischen. Manche Leute ticken wirklich nicht ganz richtig…

    :icon_error :icon_error :icon_error

    #107723
    Default_userdefault_user
    Moderator

    Was zum Teufel?
    Aber eben so erstaunlich warum der Mopedfahrer den Typen nicht abhängen konnte?!

    #107724
    AnonymAnonym
    Teilnehmer
    default_user wrote:
    Was zum Teufel?
    Aber eben so erstaunlich warum der Mopedfahrer den Typen nicht abhängen konnte?!

    Finde ich auch irgendwie zum nachdenken??!!
    Aber der war bestimmt ein lieber Fahranfänger und war aufgeregt und wollte bestimmt nur weg.
    Den PKW Fahrer hätte ich ne Beule getreten und hätte den Gashahn gedreht.

    Echt solche Spacken, wird immer schlimmer mit den PKW und LKW.

    Habe vor paar Wochen noch erst während der Fahrt einen LKW den Spiegel kaputt gekloppt auf der Bahn weil er ohne Blinker einfach rüberzog nach Links.

    Hoffe den Jungen geht es gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.