Unfall meines Vetters

Startseite Board Off Topic Small-Talk Unfall meines Vetters

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #2888
    KatziKatzi
    Teilnehmer

    Werte Gemeinde ich möchte mir was von der Seele schreiben.
    Bitte wenn es nicht Interessiert einfach nicht Lesen oder Kommentieren.

    Mein Vetter wurde von einem Alkoholisierten Autofahren auf dem Weg zur Arbeit Überfahren.

    Die Polizei hatte den Alkoholisierten Fahrer wohl angehalten zur Überprüfung seiner Papiere worauf hin dieser Gas gibt und Flüchtet.
    Im Nachbar Ort fährt mein Vetter auf dem Weg zur Nachschicht mit dem Rollen/Mokick. An der Ampel hat er Grün und wird von dem Flüchtigen Fahrer an der Ampel Platt gemacht.
    Wir hoffen das er es Überlebt. Zur Zeit befindet er sich im Künstlichen Koma.
    Ich will nicht auf Details eingehen aber er wird wohl nicht mehr Arbeiten gehen können.
    Die Brüche am Fuss/Bein sind dermassen gesplittert das wenn er es schafft wieder Laufen zu lernen, die Belastung der Knochen so stark ist das diese das nicht lange mit machen.
    Der Flüchtige Alkoholisierte Fahrer ist dingfest gemacht. Ich hoffe das die Versicherung keine Probleme macht. Ein Haus will Bezahlt sein. Er ist ein Super Familien Mensch und Vater und sorgte bisher mit all seiner Kraft die Finanzierung.

    Drückt uns in dieser Schweren Zeit bitte die Daumen. Nach 3 Tagen sagen die Ärzte wird es sich Zeigen. Ich bin hin und her gerissen. Innerlich zerrüttet. Meine Gedanken sind Permanent bei meinem Vetter. Er ist mehr wie ein Bruder den ich nicht habe.

    Euch allen Dank.

    #107932
    BULL 29BULL 29
    Teilnehmer

    Ich drücke euch Allen, und vor allem deinem Vetter, sämtliche Daumen.
    Und wenn du meinst etwas schreiben zu wollen, mach es weiterhin.
    Gruß Oli

    #107935
    LH-RulesLH-Rules
    Teilnehmer

    Oh man sowas ist immer schlimm…..hoffe das alles wieder gut wird und drücke auch alle Daumen.

    Hoffe dem Verursacher nehmen sie für immer den Lappen ab……!

    #107938
    Peterpeter
    Teilnehmer

    kann mich da nur anschließen wirklich ohne worte was da geschehen ist der typ gehört hinter gitter meiner meinung nach und dir vorallem deinem vetter gute besserung

    #107940
    KatziKatzi
    Teilnehmer

    Hier der Polizei Bericht.
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/8/1695742/polizei_dueren

    Habe ich vergessen an zu hängen.

    #107941
    Anonym

    Das tut mir sehr leis – ich drücke euch und deinem Vetter alle Daumen!
    Bin in Gedanken bei Euch…schreckliche Geschichte…. :icon_scared
    Wann immer Du Neuigkeiten hast, lasse es uns wissen!
    Fühl dich gedrückt!!!

    #107953
    Promotorpromotor
    Teilnehmer

    :78q-h7 Üble Sache !

    Da kann man nur hoffen, das die Medizintechnik da ” das Beste” für Deinen Vetter rausholen kann !

    Und den Unfallverursacher, der dürfte normalerweise LEBENSLANG nur noch zu Fuß unterwegs sein, selbst Fahrrad fahren ist noch “zu gut” für den ! :a015 :a015

    #107954
    AnonymAnonym
    Teilnehmer

    Ich bin einfach nur Sprachlos was es alles gibt.
    Drücke dir alle Daumen und deinem Vetter nur alles erdenklich Gute.
    Das Schwe….sollte gesteinigt werden!!!!

    #107960
    ScheibaScheiba
    Teilnehmer

    Was ich gerade denke schreibe ich besser nicht…
    Da färt der verantwortungsbewusste Familienvater gerade zur Arbeit und wird von so nem Affen “abgeschossen”.

    Drücke deinem Vetter und euch allen ganz fest die Daumen das alles wieder gut wird!!!!

    So oder so wird der Penner aber wohl besser bei der Geschichte wegkommen als dein Vetter. Und das ist typisch deutsch und genau so traurig!

    Wie gesagt, Daumen sind gedrückt.
    Halt uns auf dem Laufenden!

    #107962
    Anonym

    Ist ja echt grausam.
    Wünsche deinem Vetter nur das beste und dem Unfallverursacher nur das schlechteste.
    Für Fahrerflucht hab ich so wie so kein Verständniß.

    #107974
    Alien_HaSAlien_HaS
    Teilnehmer

    Unfaßbar!

    Ich hoffe dieser W****er wird nie wieder ein Kraftfahrzeug lenken dürfen und wird für alles gerade stehen, was er da angerichtet hat!

    Ich wünsche Deinem Vetter alles erdenklich Gute und beste Genesung…!

    #107987
    Moikmoik
    Teilnehmer

    Hallo Katzi,

    im Moment zählt nur der gesundheitliche Fortschritt deines Vetters…….. danch muß man natürlich auch an die Absicherung der Familie denken.

    Bei unserem Rechtssystem würde mich nicht wundern wenn der mit nem Jahr Führerscheinsperre und paar hundert Euro Strafe davon kommt.
    Aber das ist jetzt erst mal uninteresannt…

    Unbekannterweise von Tina und mir, gute Besserung an ihn.

    cya Mike

    #107995
    Dkadka
    Teilnehmer

    was dachtet ihr den

    derjenige fährt schneller wieder als so mancher geld fürs mopped gespart hat… leider

    sowas nennt man wohl einen “bad day” haben

    braucht keiner sowas
    alles gute!!!

    #107997
    AnonymAnonym
    Teilnehmer

    …der wird den Lappen nicht so schnell zurück bekommen als Alki bei der MPU.
    Aber was er auch bekommt, es wäre zu wenig.

    Der Verletzte hat sein ganzes Leben damit zu kämpfen.
    Wenn man von Glück reden kann soweit, so muss die Haftpflicht vom KFZ erstmal dafür aufkommen. Somit muss dein Vetter nicht direkt an den herantreten, wer weiß ob da was zu holen wäre.
    Hoffe sehr das er wieder Gesund wird.

    #108000
    LennyLenny
    Teilnehmer

    Oh weh, ich lese das gerade und werde mich zurückhalten, dass zu schreiben was ich eigentlich hier nieder schreiben möchte.

    Bei vielem bin ich bereit zu sagen, blöd gelaufen oder ähnliches…..
    Aber Alkohol am Steuer finde ich unverzeilich……
    Ich drücke die Daumen, dass es Ihm bald besser geht und Er den Kampf gewinnt.
    Auch der Familie wünsche ich die nötige Kraft um das durch zustehen.

    Gruß Lenny

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.