Trauer auf dem Schrottplatz: Günter Ludolf ist tot

Startseite Board Off Topic Small-Talk Trauer auf dem Schrottplatz: Günter Ludolf ist tot

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #3078
    LH-RulesLH-Rules
    Teilnehmer

    Trauer auf dem Schrottplatz: Günter Ludolf ist tot

    260284v1_jpg_81439c-300x221.jpg

    Dernbach – Kulfigur Günter Ludolf ist tot. Das teilte die Kripo am Montag mit. Seit 2002 waren er und seine Brüder von der Dernbacher Autoverwertung Dauergast auf den Bildschirmen.

    Der zweitälteste der vier Brüder, die mit ihrem Schrottplatz in Dernbach im Kreis Neuwied bundesweit Bekanntheit erlangt und Fans in aller Welt haben, wurde tot in seinem Wohnhaus gefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden gab es nicht, hieß es von der Kriminalpolizei. Sie machte zunächst keine weiteren Angaben.

    Günter war der ruhigste der Ludolf-Brüder. Wenn er mal etwas sagte, dann waren das sehr trockene Kommentare. Der 56-Jährige nahm die Anrufe entgegen und war damit auch in der seit 2006 laufenden Doku-Soap Die Ludolfs – 4 Brüder auf’m Schrottplatz zu sehen.

    Bei den Ludolfs selbst kündete ein Schild “Wegen Trauerfall geschlossen” von dem Ereignis. Manni und Uwe Ludolf kommen aber immer wieder vor die Tür und berichten – tieftraurig, aber sprudelnd wie ein Wasserfall.. “Es bleibt alles beim Alten.” Günters Platz, sein Aschenbecher sollen nicht angerührt werden. “Und in den Sarg legen wir ihm eine Schachtel”, so manni.

    Zuvor hatte Dernbachs Ortsbürgermeister Heinz-Rudi Becker (“Ach Du Schande, sie haben ja immer sehr zusammengehalten”) unserer Zeitung bestätigt, dass Uwe seinen Bruder am Morgen entdeckt hat – so, wie ihn auch die Zuschauer kannten: “Er saß in seinem Stuhl und wirkte friedlich.” Günter Ludolf ist einem Herzinfarkt erlegen. Die Beisetzung soll in Urbach erfolgen. Günter Ludolf hinterlässt einen 17-jährigen Sohn aus einer geschiedenen Ehe.

    Dernbachs Ortsbürgermeister Becker sagte, Günter Ludolf werde den Menschen in Dernbach fehlen, wenngleich die vier Brüder vom Fernsehen abgesehen recht zurückgezogen gelebt hätten. Klar sei aber auch, dass Dernbach durch die Ludolfs bundesweit bekannt geworden ist.

    Günter, der am 22. Februar 57 Jahre alt geworden wäre, war passionierter Kaffeetrinker und Raucher. Das bestätigte auch Peter: “Zehn bis 20 Tassen starker Kaffee waren es schon am Tag.” Kürzlich war Günter Ludolf bereits bei Dreharbeiten in Polen “aus den Latschen gekippt”, ein Arzt habe ihm auch gesagt, er müsse etwas für seine Gesundheit tun.

    Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Trauer-in-Dernbach-Schrottler-Guenter-Ludolf-ist-tot-_arid,197469.html

    #110886
    Oli69Oli69
    Teilnehmer

    War abzusehen, trotzdem mein Beileid.

    #110899
    Der JensDer Jens
    Teilnehmer

    mein beileid

    #110968
    Promotorpromotor
    Teilnehmer

    R.I.P.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.