Studium Vs. Arbeiten

Startseite Board Off Topic Small-Talk Studium Vs. Arbeiten

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #3762
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    Nun denn bald ist es bei mir so weit, da wird mir die Frage gestellt, was ich nach der Ausbildung machen soll.
    Nun überlege ich, studieren zu gehen, spricht einiges dafür z.b. höheres einstiegsgehalt, bessere aufstiegschancen und vieles mehr.
    Jedoch spricht auch einiges für den Beruf : geregeltes Gehalt was mit Ca 1.400 Euro als Einstieg nicht grade we.ig ist, außerdem könnte ich mich auch noch fortbilden (meister/Techniker)

    Was würdet ihr tun ? Studieren oder weiter in dem Beruf arbeiten ?

    #125285
    Default_userdefault_user
    Moderator

    Das ist von Person zu Person verschieden und liegt an dir!
    Bist du der Denker oder der Macher?

    Studieren wäre für mich einfach nichts. Ich weiß das ich da keine Lust drauf hab. Werde sobald als möglich meinen Meister machen und gut.

    Nach dem Studium hast du wsl ein höheres Einstiegsgehalt, ist aber die Frage ob du das mim Techniker nicht auch erreichen kannst. Bzw ob dir das so wichtig ist ein bestimmes Gehalt zu erreichen.
    Und eben, was willst du. Willst du was machen, willst du überwachen was andere machen oder willst du planen was andere machen?!

    Studium heißt auch erstmal viel Arbeit und wenig Kohle! Da musst du eben neben dem Studium noch was “dazu” verdienen. Ausserdem wo studieren? Kann man noch zu Hause wohnen?
    Es kommt da auch immer auf den Standart an den man hat, haben will oder sich schon erarbeitet hat.

    Beide Wege haben Vor- und Nachteile. Die gilt es persönlich abzuwägen und zu entscheiden. Das kann einem keiner abnehmen, da es auf dich persönlich ankommt.

    Schlecht ist keiner der Wege. Fortbilden sollte man sich so oder so, finde ich!

    #125291
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    Klar der technicker ist auch eine Möglichkeit, jedoch kommt dann wieder ein ing. Bzw Bachelor der sagt Dir dann was Sache ist.

    Was mir auch taugen würde, dazu muss ich aber erstmal den technicjer bzw. Meister machen wäre Aufzugelektroniker ein bekannter macht das und ich hab ihm mal über die Schulter geschaut, hat echt Spaß gemacht weil man da endlich gefördert wird , nicht Wie es mir im Moment geht.

    #125292
    CrankCrank
    Teilnehmer

    Man kann auch teil teils machen..

    Kenne viele die Ihren Betrieb gefragt haben und die durften dann Teilzeit arbeiten und Studieren gehen…

    Weiterbilden -> aufjedenfall

    wenn mann eh nach dem bachelor aufhören will würde ich den techniker machen.
    Aber das is wie oben schon gesagt wurde immer so ne Sache

    Studium passt nich jedem… vllt einfach mal für ne woche hingehen und sich das angucken
    Denke das schlimmste is die Umstellung … man hat kein geregeltes Gehalt :D

    #125296
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Ich habe ja nun bald mein Studium durch und ich kann dir da vielleicht einige Tipps geben ;)

    Also fürs erste solltest du wissen was und wo du studieren willst.
    Je nachdem wo musst du mehr Geld für die Wohnung aufbringen.

    Nebenbei Arbeiten wird schwer, das Studium nimmt sehr viel zeit in Anspruch und du darfst max 20 Stunden die Wochen arbeiten,
    sonst gellst du nicht mehr als ordentlich eingeschriebener Student.

    Wichtig ist dein Lernverhalten, muss dir der Stoff vorgekaut werden oder kannst du dir ein Buch nehmen und alles daraus aneignen?

    Wenn du lust und Zeit hast, kannst du gerne mal vorbei kommen und wir Quatschen drüber.

    #125299
    Peterpeter
    Teilnehmer

    auf lange sicht ist ein studium bestimmt besser aber wenn du erstmal arbeitest und dich nebenher weiterbildest kannst du wenigstens hergehen und sagen ich kann was ich mache. für den fall das eine weiterbildung warum auch immer nicht mehr passt (kein bock, keine zeit, familie etc) hast du wenigstens jahre X an berufserfahrung die auf dem arbeitsmarkt ne menge wert ist

    #125302
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    Das eigentliche was mich stört an meinem Beruf ist dad ewige schlitze kloppen. Das nervt mittlerweile :s

    Wollte auch mal zur Studien Beratung dackeln vlt hilft mir das.

    @chris kommt drauf an, wenn ich etwas nach ein paar mal lesen nicht raff bekomm ich einen Anfall… :D

    #125310
    JulianJulian
    Teilnehmer

    Du bist im 2. Lehrjahr ist doch klar das man da die scheißarbeit machen darf und wen du erstmal geselle bist wird sich das schon ändern kannst ja sowas wie Kilian machen oder du gehst in mein Bereich wir suchen auch elektroniker …das bei Kilian bestimmt ewig her das er das letzte mal ne wand aufgestämmt hat

    #125312
    Default_userdefault_user
    Moderator

    Naja zwischen Elektriker und Elektroniker ist ja immernoch n kleiner Unterschied. Und Kilian ist Elektroniker oder?!
    Je nach Firma wo man angestellt ist, klopft aber auch n Meister oder der Chef noch Schlitze. So hab ichs mal mitbekommen in nem 6-7 Mann Betrieb.

    Für mich wär Elektriker nix. Mag zwar Strom und basteln, aber mit Rohbau kannst mich jagen ;-)

    #125314
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Als kleine Unterstützung ;)
    Man beachte aber währen und nach dem Studium ganz klar die Hierarchie der Ingenieure :D

    1. Maschinenbauer
    2. Elektrotechniker
    .
    .
    nichts…
    .
    .
    .
    50. Halbe Ingenieure wie Mechatroniker, Produktionstechniker, usw….
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    lange nichts
    .
    .
    .
    .
    999999. Wirtschafts-“Ingenieure”
    und nein BWL ist nicht besser :D

    #125317
    Peterpeter
    Teilnehmer

    Da spricht der Schlosser ;) und recht hat er

    #125320
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    Naja, der ki schu ist Elektriker für automatisierungstechnik ich werde ein Elektriker für Energie und Gebäudetechnick.

    Naja man muss sich nur Gut bewerben.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.