stahlflexleitung an englischen import (zx 10 r /06)

Startseite Board MarkenEcke Supersportler Kawasaki stahlflexleitung an englischen import (zx 10 r /06)

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #3509
    HansHans
    Teilnehmer

    stahlflexleitung an englischen import

    hallo freunde der 10ner,

    würde gerne stahflex bremsleitungen an meiner 06 verbauen.

    (vorn/hinten)

    da mein hobel von england ins schöne deutschland gekommen ist,

    sagte mir die tante louis,das es eventuell probleme mit der verschraubung

    geben könnte.

    kennt sich einer von euch damit aus und kann mir helfen ??

    könnte ein anderes baujahr passen ??

    freu mich über jede art von hilfe !!!

    gruss

    hans

    #115942
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Kenne solche Probleme nur zu gut :D
    Meine ist auch ein Import.

    Um das zu prüfen, schraub doch mal eine der Verbindungen ab und prüfe mit z.B. mit eine Mutter ob deine Anschlüsse ein normales Metrisches ISO Gewinde habe.

    Wenn dem so ist solltest du keine Probleme haben ;)

    #115943
    Kurvenschleicherkurvenschleicher
    Teilnehmer

    wie war das noch mit zoll inch cm ? :-) Metrisch… ?!

    Ich hatte die probleme auch mal an meiner 125er Jincheng bevor ich die originale CBZ hatte, da war auch alles zöllig .. man hab ich gekotzt

    #115950
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    einfachste ,teuerste variante wäre eine andere Bremspumpe.

    Schau doch mal bei ebay für den fall das du keine zoll gewinde bekommst, vlt findet sich da ja ein günstiges stück ;)

    #115952
    HansHans
    Teilnehmer

    werde das mal morgen mit der mutter versuchen.

    aber wenn sie nicht passt ?
    muss ich dann in england meine leitungen samt schrauben bestellen ?
    habt ihr da Bezugsquellen ?

    EDIT:

    mit der pumpe ist es nicht getan.

    der anschluss am bremssattel wird dann auch nicht passen.

    #115954
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Genau ;)
    Dann musst du wohl welche finden die auf dein Gewinde passen.
    Wird nicht ganz sooo einfach aber auch nicht schwer.

    Vielleicht hast du ja Glück.

    Alles andere wird nicht viel helfen.
    DU willst ja auch keine Maschine bei der drölfzigtausend unterschiedliche Gewinde sind 😆

    #115955
    NitroduckNitroduck
    Moderator
    Hans wrote:
    mit der pumpe ist es nicht getan.
    der anschluss am bremssattel wird dann auch nicht passen.

    Dann wirds wohl Zeit für ne Brembo-Bremsanlage, ;) :D

    #115957
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Dann hat aber aber überall andre Anschlüsse :D
    Ich würde das dann irgendwann vergessen und das Falsche kaufen und mich ärgern.

    ist schon besser es einheitlich zu haben!

    Habe für meine Maschine auch nen extra Werkzeugkasten ;)

    #115959
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    voll nervig immer zwischen Zoll und Metrich zu wechseln

    #115960
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Kommt drauf an ;)
    Wenn ich nur an der Maschine arbeite ist ja alles gleich.

    Mein Werkzeug fürs moppet steht auch in der Garage und der erst auf der Werkbank im Keller, kommt also nichts durcheinander.

    So, nun aber zurück zum Thema.
    Hat sich etwas ergeben?

    #115964
    HansHans
    Teilnehmer

    nix mit mutter draufdrehen.
    man merkt das sie nicht will.

    werde jetzt einfach über ebay-uk nen händler anschreiben und
    direkt dort ordern.
    da die dort keine abe brauchen,werde ich mich da an lucas oder der gleichen halten.
    die abe kann ich mir dann aus dem netz holen.

    #115972
    Default_userdefault_user
    Moderator

    Ich denke ncht, dass Kawa für den englischen Markt andere Gewinde reinschraubt!
    Denke eher das die Ne andere Steigung haben.

    Wer dir auf jeden fall weiter helfen kann ist LSL.
    Die pressen die Leitungen selber und machen viel Zeug für Triumph. Und wenn jemand zöllischen Blödsinn verbaut, dann Triumph ;)

    #115976
    NitroduckNitroduck
    Moderator

    Triumph verbaut doch jetz an den neuen modellen für den deutschen markt metrisch, oder?

    #115977
    Default_userdefault_user
    Moderator

    Bist du da sicher?
    Ich kann es mir wie gesagt kaum vorstellen dassault quasi 2 Modelle baut und einmal alles in metrisch und einmal in zöllisch da rein tüddelt…. Riesiger Aufwand!

    Bei den holschrauben an der bremspumpe würde ich wie gesagt nicht auf ein normales Gewinde tippen sondern mit anderer steigung(z.b. An motoraufhängungen üblich.

    #115978
    SCOPPEXSCOPPEX
    Verwalter

    Es ist vielleicht auch gar nicht so falsch mal bei irgendeinem KawaHändler an zu rufen und einfach mal nach zu fragen ;)

    Die Jungs haben schon vieles gesehen da werden die sicher eine Antwort drauf haben und wenn es nur der Gewindetyp ist.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.