Richter spricht 40 Temposünder frei – Vorwurf der Geldschnei

Startseite Board Off Topic Small-Talk Richter spricht 40 Temposünder frei – Vorwurf der Geldschnei

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2938
    Corsocorso
    Teilnehmer

    Münster/Herford (dpa) – Deutschlands Raser werden ihn lieben: Ein Richter aus dem westfälischen Herford spricht seit vergangener Woche jeden Temposünder frei. Der Verkehrsjurist Helmut Knöner vermutet Geldschneiderei als Motiv der Radarfallen:

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,728356,00.html

    http://web.de/magazine/auto/verkehr-service/11555634-richter-gaspedal-freispruch-fuer-alle-temposuender.html

    #108736
    Der JensDer Jens
    Teilnehmer

    So Lob ich mir das doch! :icon_thumbs1

    #108746
    Peterpeter
    Teilnehmer

    hab ich auch gelesen endlich mal einer der mitleid hat

    #108747
    Anonym

    Na ja…was heisst Mitleid…wir haben unsere Strassenverkehrsregeln und die nicht ohne Grund.
    Wer sich nicht dran hält, wird bestraft – und wo tut es am meisten weh?
    In der Geldbörse!
    Oder was haltet Ihr davon, wenn bei jeder Geschwindigkeitsüberschreitung 1-??? Tage schwedische Gardinen auf euch warten würden, weil der Staat einsieht, dass ja doch alles nur Abzocke ist?
    Vom Platzmangel mal abgesehen…
    Wir leben nunmal in einer Demokratie und da gibt es Regeln, an die man sich halten muss…
    Ich habe seit fast 13 Jahren meinen Führerschein und bisher 0 Punkte – weil ich mich an die Regeln gehalten habe und mich – wenn es doch mal nicht so war – nicht habe dabei erwischen lassen.

    So und jetzt alle Steine auf mich…. :a010

    #108748
    Corsocorso
    Teilnehmer
    snobbel wrote:
    Ich habe seit fast 13 Jahren meinen Führerschein und bisher 0 Punkte – weil ich mich an die Regeln gehalten habe

    :icon_luege :icon_flucht

    Es ist ja eine Sache wenn irgendwo kontolliert wird wo wirklich Menschen durch zu schnelles Fahren gefährdet werden wie vor Schulen oder an unübersichtlichen Kreuzungen aber vieles ist doch wirklich nur Geldmacherei.

    Wurden z.B. vor kurzem auf dem Rückweg vom Volbeatkonzert gelasert. Auf dem Autobahnzubringer in GE kurz nach 0 Uhr mitten in der Woche! Da war vermutlich im Umkreis von 1-2 km kein Mensch den man in irgendeiner Weise stören oder gar gefährden könnte.
    Sattdessen spingt plötzlich so ein Idiot mit ner Kelle aus dem Gebüsch auf die Straße – DAS würde ich viel eher als Gefährdung bezeichnen!

    #108749
    Default_userdefault_user
    Moderator

    Was Mirco passiert ist, DAS ist Abzocke, ganz klar!

    Kontrollen an Schulen, Altenheimen und sonstigen gefährlichen Stellen sind vollkommen in Ordnung!
    Aber oft ist es wie gesagt, einfach nur Abzocke!

    In nem Dorf ums Eck hier haben die mich abends um halb 12 auch mal gelasert, auf dem RÜckweg um 3nachts standen die da immernoch

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.